Schlagwort-Archiv: Quark

Erdbeer-Quarkdessert

Erdbeer-Quarkdessert Foto: Wirths PR
Erdbeer-Quarkdessert
Foto: Wirths PR

Erdbeer-Quarkdessert
(für 4 Personen)

200 g Erdbeeren
125 g süße Sahne
2 EL Zucker
125 g Sahnequark (40 %)
4 cl Maraschino
Zitronenmelisse zum Garnieren

Erdbeeren waschen und putzen. Zwei schöne Erdbeeren zurückbehalten, die restlichen zur Hälfte pürieren bzw. in kleine Stücke schneiden. Die Sahne aufschlagen, leicht zuckern. Speisequark mit den pürierten Erdbeeren verrühren, mit Maraschino (oder einem anderen Likör) abschmecken und unter die Schlagsahne ziehen. Die Erdbeerstücke unterheben. Die Masse in vier Gläser füllen, mit Erdbeerhälften und Zitronenmelisse garnieren.

Pro Person: 209 kcal (874 kJ), 4,6 g Eiweiß, 13,7 g Fett, 15,1 g Kohlenhydrate

Sächsischer Eierkuchen mit Quark

Schon zu Zeiten August des Starken wusste man wie ein guter Eierkuchen zubereitet wird. Matthias Ch. Schanzenbach alias Hofnarr Frö(h)lich zeigt nicht nur das Rezept, sondern weiß auch vieles mehr zu berichten.

Laktosefreie Erdbeer-Quark-Torte

Laktosefreie Erdbeer-Quark-Torte Foto: Wirths PR
Laktosefreie Erdbeer-Quark-Torte
Foto: Wirths PR

Laktosefreie Erdbeer-Quark-Torte
(ergibt 12 Stück)

225 g Zucker
100 g laktosefreie Butter
1 Prise Salz
Saft von 1/2 Zitrone
2 Eier
200 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
9 Blatt Gelatine
400 g laktosefreier Quark
400 ml laktosefreie Schlagsahne
2 Eigelb
750 g Erdbeeren
1 Päckchen Tortenguss
1 EL Zucker
50 g Mandelblättchen

Für die Herstellung des Bodens 100 g Zucker, laktosefreie Butter, Salz, 1 EL Zitronensaft und die Eier cremig rühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Die Masse in eine mit etwas Butter ausgestrichene runde Backform (26 cm Ø) streichen und bei 180 °C ca. 25 Minuten backen. Den Boden aus der Backform lösen und abkühlen lassen. Für die Quarkfüllung die Gelatine nach Packungsanweisung in Wasser quellen lassen. Den Quark mit 125 g Zucker, 1 Prise Salz, 2 Eigelb, 100 g pürierten Erdbeeren und dem restlichen Zitronensaft cremig rühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine leicht auspressen, unter vorsichtigem Erwärmen auflösen.

Die flüssige Gelatine erst unter einen kleinen Teil der Sahne, dann mit dem Rest mischen und unter den Quark heben. Den Boden in eine Ringform stellen, die Quark-Sahne-Masse einfüllen, glatt streichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Die Erdbeeren waschen, putzen, große Erdbeeren halbieren und den Kuchen damit belegen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten, die Torte damit bestreichen. Anschließend die Ringform entfernen. Die Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten und den Tortenrand mit den Mandeln dekorieren.

Pro Stück: 386 kcal (1616 kJ), 10,9 g Eiweiß, 21,6 g Fett, 36,8 g Kohlenhydrate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...