Schlagwort-Archiv: Apfel

Apfel-Johannisbeer-Tarte

Foto: Wirths PR Apfel-Johannisbeer-Tarte
Foto: Wirths PR
Apfel-Johannisbeer-Tarte

Apfel-Johannisbeer-Tarte
(ergibt 4 Tartes)

4 Eier
2 Äpfel
125 g Johannisbeeren
250 g Margarine
200 g Zucker
Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
300 g Mehl
100 g Weizenstärke
3/4 Päckchen Backpulver
Goldmännchen Sommerblüte-Früchtetee

Die Eier trennen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Johannisbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Die Margarine mit Zucker, Salz, Zitronenschale und den Eigelben schaumig rühren. Backpulver mit Mehl und Stärke mischen und gut unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse ziehen. Anschließend die Apfelstücke unterheben und die Masse in vier runde Tarteformen (Durchmesser ca. 18-20 cm) oder auf ein großes Backblech streichen. Die Johannisbeeren darüber streuen und die Tartes bei 180 °C ca. 35-40 Minuten backen. Man muss nicht immer Kaffee zum Kuchen servieren. Trinken Sie zu diesem leckeren Sommerkuchen einen erfrischend-zitronigen Früchtetee.

Pro Tarte: 1037 kcal (4340 kJ), 17,9 g Eiweiß, 48,9 g Fett, 130,5 g Kohlenhydrate

Apfel-Kartoffel-Pfanne mit marinierten Filetspießen

Apfel-Kartoffel-Pfanne mit marinierten Filetspießen Foto:  Wirths PR
Apfel-Kartoffel-Pfanne mit marinierten Filetspießen
Foto: Wirths PR

Apfel-Kartoffel-Pfanne mit marinierten Filetspießen
(für 4 Personen)

1 kg fest kochende Kartoffeln
Salz
1 Schweinefilet (ca. 500 g)
6 EL Sonnenblumenöl (für die Marinade)
1 EL Aceto Balsamico
2 TL Paprikapulver, mittelscharf
1/2 TL Chilipulver
2-3 Salbeizweige
2-3 Rosmarinzweige
schwarzer Pfeffer
2 säuerliche Äpfel
4 Frühlingszwiebeln
8 EL Sonnenblumenöl
1/2 Bund Petersilie

Die Kartoffeln in Salzwasser garen, anschließend abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Inzwischen das Schweinefilet in 12 möglichst gleich große Scheiben schneiden. Aus Sonnenblumenöl, Aceto Balsamico, Paprika- und Chilipulver, Salbei, Rosmarin und etwas Pfeffer eine Marinade anrühren und die Filetscheiben darin 1 Stunde marinieren. Anschließend die marinierten Filetscheiben quer auf vier Spieße stecken. Die Äpfel vierteln, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen.

Die Viertel in dünne Scheiben, die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. 6 EL Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin rundum braun anbraten. Apfelstücke und Frühlingszwiebeln zugeben und 5-7 Minuten mitbraten. Salzen, pfeffern und mit der fein gehackten Petersilie würzen. Inzwischen die Filetspieße in einer zweiten großen Pfanne in dem restlichen Öl von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten, dabei leicht salzen.

Pro Person: 582 kcal (2437 kJ), 33,2 g Eiweiß, 28,4 g Fett, 47,2 g Kohlenhydrate

Apfel-Rezepte: Brotzeit mit Käse

Apfel-Rezepte: Brotzeit mit Käse Foto: Wirths PR
Apfel-Rezepte: Brotzeit mit Käse
Foto: Wirths PR

Apfel-Rezepte: Brotzeit mit Käse
(Rezepte mit 2 Personen)

Unterwegs im Grünen findet man immer wieder ein Plätzchen, wo es sich lohnt, zu rasten und Brotzeit zu machen. Zu einer solchen Brotzeit passen herzhafte Käsebrote, ein pikanter Salat, den man von daheim mit nimmt und frisches Obst.

Pikanter Käsesalat
300 g Räucherkäse am Stück
2 Gewürzgurken
1 rote Paprikaschote
1 rote Zwiebel
einige Salatblätter
Schnittlauch
2 EL milder Weinessig
3 EL Sonnenblumenöl
Pfeffer
Salz

Räucherkäse erst in dicke Scheiben schneiden und dann würfeln. Die Gewürzgurken in Stücke, die geputzte und gewaschene Paprika in Scheiben und die geschälte Zwiebel in Ringe und die gewaschenen Salatblätter in kleine Streifen schneiden. Alle Zutaten miteinander mischen. Aus Essig und Sonnenblumenöl ein Dressing anrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und über den Salat geben.

Pro Person: 518 kcal (2168 kJ), 22,9 g Eiweiß, 45,6 g Fett, 4,0 g Kohlenhydrate

Herzhaftes Käsebrot
2 Scheiben Vollkornbrot
100 g Sahne Schmelzkäse
1 kleiner Apfel
einige Walnüsse

Vollkornbrot dick mit Schmelzkäse bestreichen. Den Apfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Die Nüsse grob hacken. Das Brot mit den Apfelspalten belegen und mit Nüssen bestreuen.

Pro Person: 315 kcal (1317 kJ), 11,4 g Eiweiß, 17,0 g Fett, 29,8 g Kohlenhydrate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...