Sommer- Drinks: Sunrise Vitamin

Sommer- Drinks: Sunrise Vitamin Foto: Wirths PR
Sommer- Drinks: Sunrise Vitamin
Foto: Wirths PR

Sommer- Drinks: Sunrise Vitamin
(für 1 Liter Eistee)

8 Filterbeutel Matetee
2 EL aktiver Manuka-Honig (MGO 100+, z. B. von Neuseelandhaus.de)
1 Kiwi
1 Banane
1 Babyananas

Nach Packungsanweisung 1 Liter starken Matetee kochen. Den Tee abkühlen lassen, mit Manuka-Honig süßen und im Kühlschrank kalt stellen. Die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Banane und Ananas in Stücke schneiden. Je 1 Kiwischeibe und ein Stück Ananas in 4 Cocktailgläser geben, reichlich zerstoßenes Eis zugeben und mit dem kalten Matetee auffüllen. Die restlichen Fruchtstücke abwechselnd auf Cocktailspieße stecken. Den Eistee mit jeweils einem Fruchtspieß garnieren.

Pro Portion: 83 kcal (347 kJ), 0,7 g Eiweiß, 0,2 g Fett, 19,8 g Kohlenhydrate

Manuka-Honig – der leckere Bakterienkiller aus Neuseeland

Die Heilwirkung von Honig war schon im Altertum bekannt. Neu ist jedoch die Erkenntnis, dass ein bestimmter Honig sogar die Wirkung von Antibiotika übertreffen kann. Die Rede ist von neuseeländischem Manuka-Honig. Er wird von den dort lebenden Maori traditionell zur Behandlung von Verletzungen und Wunden verwendet, innerlich bei Infektionen aller Art. Jetzt wurde die Wirksamkeit dieses Honigs auch wissenschaftlich bestätigt. Der aus dem Blü-tennektar der Manuka-Pflanze gewonnene Honig enthält im Vergleich zu normalem Blüten-honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle „aktive“ Wirkung des Honigs verantwortlich.

Regelmäßig eingenommen, trägt Manuka-Honig zur Stärkung des Immunsystems bei. Er eig-net sich besonders für die Behandlung entzündlicher Erkrankungen und Irritationen in Mund, Rachen und Magen-Darmtrakt sowie äußerlich für die Versorgung kleinerer Verletzungen oder Verbrennungen. Sehr wirksam ist er vor allem bei stark infizierten und chronischen Wunden. Interessant: Im Gegensatz zu normalem Honig sind seine Wirkstoffe hitzestabil, er kann also auch in Heißgetränke gerührt werden.

Aktive MGO™ Manuka-Honige gibt es in den vier Stärkegraden MGO™ 100+, 250+, 400+ sowie 550+. Je höher der MGO-Gehalt, desto wertvoller ist der Honig. Erhältlich im Reform-haus und online unter www.neuseelandhaus.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...