Pilzgerichte: Eingelegter Mozzarella mit Champignons

Pilzgerichte: Eingelegter Mozzarella mit Champignons Foto: Wirths PR
Pilzgerichte: Eingelegter Mozzarella mit Champignons
Foto: Wirths PR

Eingelegter Mozzarella mit Champignons
(für 4 Personen)

3 Knoblauchzehen
1 rote Pfefferschote
250 g frische kleine Champignons
1/2 l Weißwein
1/4 l natives Olivenöl extra
15 schwarze Oliven
4 Kugeln Mozzarella (à 125 g)

Die Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden. Die Pfefferschote in Ringe schneiden, dabei die scharfen Kerne entfernen. Die Pilze abziehen und an den Stielen etwas kürzen. Den Weißwein mit Olivenöl verrühren und in ein verschließbares Glasgefäß (ca. 2 Liter) füllen. Die Mozzarella Kugeln sowie Champignons, Oliven, Pfefferschoten und Knoblauchstifte in die Marinade geben. Das Glas verschließen und an kühler Stelle aufbewahren. Vor dem Servieren abtropfen lassen.

Pro Person: 427 kcal (1787 kJ), 28,7 g Eiweiß, 34,3 g Fett, 1,5 g Kohlenhydrate

Olivenöl schützt Herz und Kreislauf

Olivenöl ist reich an Ölsäure, einer einfach ungesättigten Fettsäure, der ein cholesterinsenkender und damit das Herz-Kreislauf-System schützender Effekt nachgesagt wird. Außerdem enthält es Vitamine, vor allem Vitamin E, und sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole, denen entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen zugeschrieben werden. Natives Olivenöl extra ist das qualitativ hochwertigste und stammt nur aus der ersten Pressung. Charakteristisch sind die olivgrüne Farbe, der fruchtige Geschmack und die vorteilhafte Fettsäurezusammensetzung. Es ist nicht so hitzestabil wie raffinierte Olivenöle und sollte deshalb besonders für Salate, Rohkost, Pasta sowie zum Dünsten von Gemüse verwendet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...