Nudelnestchen mit Kräuterlachs und Krabben in Weißwein-Dill-Sauce

Nudelnestchen mit Kräuterlachs und Krabben in Weißwein-Dill-Sauce Foto: Wirths PR
Nudelnestchen mit Kräuterlachs und Krabben in Weißwein-Dill-Sauce
Foto: Wirths PR

Nudelnestchen mit Kräuterlachs und Krabben in Weißwein-Dill-Sauce
(für 4 Personen)

350 g Bandnudeln
350 ml trockener Weißwein
100 ml trockener Wermut (z.B. Nolly Prat)
Lorbeerblatt
2 Möhren
1 Fenchel
250 ml Sahne
Salz
weißer Pfeffer
1 Bund Dill
250 g Krabben
1 Zitrone
100 ml Crème fraîche
1 Seite Räucherlachs (ca. 200 g)
etwas Speiseöl

Weißwein, Wermut und Lorbeerblatt in einen kleinen Topf geben und auf 1/4 einkochen lassen. Möhren und Fenchel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Sahne und der eingekochten Flüssigkeit 10 Minuten köcheln. Inzwischen die Nudeln nach Packungsaufschrift zubereiten. Dill klein schneiden und mit den Krabben in die Sauce geben. Lorbeerblatt entfernen, Sauce mit Zitrone abschmecken und Crème fraîche einrühren. Lachsscheiben zu Blüten drehen und auf ein Backblech legen, mit Öl einstreichen und kurz unter dem Grill erwärmen. Bandnudeln zu Nudelnestchen drehen, Sauce darüber geben und die Lachsblüten auf die Nudelnestchen setzen.

Pro Person: 838 kcal (3508 kJ), 40,4 g Eiweiß, 43,3 g Fett, 75,4 g Kohlenhydrate

Gesundheitstipp:
Artischockensaft für die Verdauung

Bei reichlichem Essen, insbesondere fetthaltigem, ist Artischocke ideal. Ihre Wirkstoffe regen den Gallenfluss an und unterstützen so die Entgiftungstätigkeit der Leber. Sie fördern zudem die Fettverdauung und verhindern Völlegefühl und Blähungen. Da Artischocken-Presssaft etwas bitter schmeckt, am besten mit Wasser, Gemüsesäften oder Joghurt mixen. Artischocken-Presssaft gibt es in Apotheken und Reformhäusern.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *