Leberspätzle in Rinderbrühe (für Diabetiker)
Foto: Wirths PR

Leberspätzle in Rinderbrühe (für Diabetiker)

Leberspätzle in Rinderbrühe (für Diabetiker) Foto: Wirths PR
Leberspätzle in Rinderbrühe (für Diabetiker)
Foto: Wirths PR

Leberspätzle in Rinderbrühe (für Diabetiker)
(Für 4 Personen)

2 Packungen Leberspätzle (à 250 g, Fertigprodukt)
1,5 l Rinderbrühe (Instant)
1/2 Bund Schnittlauch

Die Leberspätzle in die kochende Fleischbrühe geben und 2 Minuten ziehen lassen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und über die Suppe streuen.

Pro Person: 271 kcal (1.133 kJ), 12,6 g Eiweiß, 20,1 g Fett, 10,0 g Kohlenhydrate

Über Leberspätzle

Innerhalb der schwäbischen Küche sind Leberspätzle eine besondere Spezialität. Zur Herstellung des Spätzletei-ges nimmt man frische Schweineleber, Eier, Speck, Semmelbrösel und Mehl und schmeckt den Teig mit Zwie-beln und Gewürzen ab. Leberspätzle sind nicht nur eine hervorragende Suppeneinlage  mit Eiern in der Pfanne angebraten, zu Kartoffelsalat oder mit Sauerkraut erhält man köstliche Hauptgerichte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...