Kartofffelgerichte: Bratkartoffeln mit Speck

Kartofffelgerichte: Bratkartoffeln mit Speck Foto: Wirths PR
Kartofffelgerichte: Bratkartoffeln mit Speck
Foto: Wirths PR

Kartofffelgerichte: Bratkartoffeln mit Speck
(für 4 Personen)

1 kg Kartoffeln
1 TL Salz
2 Zwiebeln
1/2 Knoblauchzehe
150 g magerer durchwachsener Speck
100 ml Sonnenblumenöl
1/2 Bund Petersilie

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und gut salzen. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, die Knoblauchzehe fein hacken, den durchwachsenen Speck würfeln. Das Öl erhitzen, die Kartoffelscheiben, die Zwiebeln, den durchwachsenen Speck und den Knoblauch hinein geben und unter häufigem, vorsichtigen Wenden schön gleichmäßig goldbraun braten. Mit gehackter Petersilie anrichten. Dazu schmeckt ein Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln und einem Dressing aus Sonnenblumenöl und mildem Weinessig.

Pro Person: 557 kcal (2330 kJ), 12,2 g Eiweiß, 38,5 g Fett, 39,1 g Kohlenhydrate

Gesundheitstipp: Artischocke hilft beim Verdauen

Hausmannskost enthält meist mehr Fett, als man ihr ansieht. Und das kann ganz schön auf den Magen schlagen, denn mit Fett wird unsere Verdauung nicht so einfach fertig. Hier hilft ein Verdauungscocktail aus 200 ml Tomatensaft und 2 EL Artischocken-Presssaft, z. B. von Schoenenberger, gibt es im Reformhaus. Die Wirkstoffe der Artischocke verbessern die Fett-verdauung und regen den Gallenfluss an. Da Artischocken-Presssaft etwas bitter schmeckt, am besten mit Obst- oder Gemüsesaft mischen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...