Kartoffelgerichte: Überbackene Kartoffeln

Kartoffelgerichte: Überbackene Kartoffeln Fotohin: Wirths PR
Kartoffelgerichte: Überbackene Kartoffeln
Fotohin: Wirths PR

Kartoffelgerichte: Überbackene Kartoffeln
(für 4 Personen)

1,5 kg vorwiegend fest kochende Kartoffeln (8 große)
2 Tomaten
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
250 g Mozzarella (oder ein anderer milder Käse)
Petersilie
schwarzer Pfeffer
Muskat

Die Kartoffeln gründlich bürsten und abwaschen, Wasser zum Kochen bringen und Kartoffeln 20-30 Minuten darin weich garen. Inzwischen Gemüse und Petersilie putzen. Tomaten, Paprika und Mozzarella fein würfeln. Die Petersilie fein wiegen. Zutaten miteinander vermengen und mit Pfeffer und Muskat würzen. Die fertigen Kartoffeln abgießen, die obere Hälfte abschneiden und mit einem Löffel vorsichtig etwas aushöhlen. Mit dem Gemüse-Käse-Gemisch füllen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Käse zerläuft.

Pro Person: 426 kcal (1781 kJ), 21,1 g Eiweiß, 10,7 g Fett, 61,6 g Kohlenhydrate

Über Kartoffeln

Kartoffeln werden je nach Verwendungszweck unterschieden in fest kochende, vorwiegend fest kochende und mehlig kochende. Festkochende, zum Beispiel Hansa, eignen sich hervor-ragend als Brat- und Salatkartoffeln. Vorwiegend fest kochende, zum Beispiel Grata, verwen-det man als Pell- und Salzkartoffeln. Suppen, Klöße oder Püree gelingen am besten mit mehlig kochenden Kartoffeln, wie zum Beispiel Datura.

Kartoffeln sollten immer dunkel und trocken gelagert werden. Spätkartoffeln sind länger haltbar und geschmacksintensiver als Früh-kartoffeln. Wenn möglich, verzichten sie auf Plastikbeutel oder nehmen sie die Kartoffeln nach dem Kauf heraus. Noch ein Tipp: die in der Kartoffel enthaltenen Vitamine und Mineral-stoffe bleiben am besten erhalten, wenn sie mit Schale und in nur wenig Wasser gegart werden.

100g gekochte Kartoffeln enthalten: 70 kcal (292 kJ), 2 g Eiweiß, 0,2 g Fett, 14,8 g Kohlen-hydrate, 1,7 g Ballaststoffe

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...