Kategorie-Archiv: Vitanu-Rezepte

Spaghetti Bolognese à la Vitanu

Spaghetti Bolognese à la Vitanu Foto: Vitanu / Wirths PR
Spaghetti Bolognese à la Vitanu
Foto: Vitanu / Wirths PR

Spaghetti Bolognese à la Vitanu
(für 4 Personen)

Ein traditionelles italienisches Gericht! Aber ganz im Gegensatz zur traditionellen Variante dank der beinahe kalorienfreien Vitanu-Spaghetti extrem kalorienarm und trotzdem sättigend. Ideal für alle, die mit Genuss abnehmen oder ihre schlanke Linie halten wollen.

400 g Vitanu-Spaghetti (2 Packungen à 200 g, gibt es im Reformhaus)
2 Zwiebeln
2 Stangen Staudensellerie
4 Karotten
300 g mageres Rinderhack
3 Knoblauchzehen
100 g Tomatenmark (einfach konzentriert)
4 Zweige frischer Basilikum
4 Zweige frischer Oregano
Salz
Pfeffer

Die Zwiebeln fein hacken, den Staudensellerie in Ringe schneiden, die Karotten in Scheiben schneiden. Das Rinderhack in einer beschichteten Pfanne anbraten, Zwiebeln, Staudensellerie und Karotten zugeben, mitdünsten. Den Knoblauch in die Pfanne pressen und kurz mit andünsten. Das Tomatenmark zugeben und mit Basilikum und Oregano abschmecken. Die Vitanu-Spaghetti unter warmem Wasser abspülen und in einem Topf 2 Minuten bei geringer Hitze erwärmen. Die fertigen Spaghetti zu den restlichen Zutaten geben. Alles unter gelegentlichem Rühren zwei Minuten erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pro Person: 130 kcal (544 kJ), 18,7 g Eiweiß, g 2,6 Fett, 5,4g Kohlenhydrate

Kaum Kalorien und in wenigen Minuten fertig!

Nahrungsmittel aus der Konjakwurzel haben seit Jahrhunderten ihren festen Platz in der asiatischen Küche. Deren Faser, mit der Bezeichnung Glucomannan, ist für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt und bietet ein bis zu 4 Stunden anhaltendes Sättigungsgefühl.

Jetzt können wir die die gesunden Erzeugnisse aus der Konjakwurzel auch bei uns genießen. Vitanu-Produkte sind die ersten Reis- und Nudelvarianten in Deutschland, die nur 12 kcal pro 100 g enthalten. Das ist deutlich weniger als in herkömmlichen Nudeln und Reis. Zudem sind sie völlig frei von Kohlenhydraten, Fett, Zucker und Gluten!

Vitanu-Nudeln und Vitanu-Reis unterstützen nicht nur das Abnehmen, sie wirken sich ebenfalls positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Sie sind eine hervorragende Alternative für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit oder Übergewicht. Die Produkte sind geschmacksneutral und können beliebig mit Kräutern und Saucen verfeinert werden. Sie sind in Reformhäusern, Apotheken und im Internetshop von Vitanu erhältlich.

Penne Vitanu mit Huhn und Kräuter-Pesto

Penne Vitanu mit Huhn und Kräuter-Pesto Foto: Vitanu / Wirths PR
Penne Vitanu mit Huhn und Kräuter-Pesto
Foto: Vitanu / Wirths PR

Penne Vitanu mit Huhn und Kräuter-Pesto
(für 4 Personen)

Dieses Gericht ist der Beweis, dass leichtes Essen auch schmackhaft sein kann.

400 g Vitanu-Penne (2 Packungen à 200 g, Reformhaus oder bei Vitanu.de)
600 g Hühnerbrustfilet (ohne Haut)
200 g Champignons
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
8 EL Olivenöl
150 g Rucola

Das Hühnerbrustfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Champignons in Scheiben schneiden, den Knoblauch abziehen. Das Hühnerfleisch in einer beschichteten Pfanne rund herum schön braun anbraten und dann die geschnittenen Champignons hinzugeben. Alles 3-4 Minuten anbraten. Für das Pesto Petersilie, Dill und Knoblauch mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren und langsam das Olivenöl hinzugeben, sodass ein glattes Pesto entsteht. Die Vitanu-Penne unter warmem Wasser abspülen, danach in einem Topf 2 Minuten bei geringer Hitze erwärmen. Die fertigen Penne mit dem Pesto zu den bereits erhitzten restlichen Zutaten in die Pfanne geben. Alles gut verrühren und noch zwei Minuten erhitzen. Kurz vor dem Servieren den Rucola untermischen.

Pro Person: 340 kcal (1423 kJ), 40,2 g Eiweiß, 17,0 g Fett, 4,8 g Kohlenhydrate

Was sind Vitanu-Nudeln?

Vitanu-Nudeln und Vitanu-Reis sind die ersten Nudel- und Reisvarianten, die nur 12 kcal pro 100 g enthalten. Zudem sind sie völlig frei von Kohlenhydraten, Fett, Zucker und Gluten! Sie werden aus einer Pflanzenfaser der Konjakpflanze hergestellt. Diese Faser, mit der Bezeichnung Glucomannan, ist für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Sie bietet ein bis zu 4 Stunden anhaltendes Sättigungsgefühl und enthält im Vergleich zu herkömmlichen Nudel- oder Reisprodukten besonders wenige Kalorien.

Vitanu-Nudeln und Vitanu-Reis unterstützen nicht nur das Abnehmen, sie wirken sich ebenfalls positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Sie sind eine hervorragende Alternative für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit oder Übergewicht. Die Produkte sind geschmacksneutral und können beliebig mit Kräutern und Saucen verfeinert werden. Erhältlich in Reformhäusern, Apotheken, im gut sortierten Lebensmittelhandel und im Internetshop von Vitanu.

Noodles Vitanu mit Hühnchen

Noodles Vitanu mit Hühnchen Foto: Vitanu / Wirths PR
Noodles Vitanu mit Hühnchen
Foto: Vitanu / Wirths PR

Noodles Vitanu mit Hühnchen
(für 4 Personen)

Mit diesem Gericht können Sie endlich eine köstliche und kalorienarme Noodles-Mahlzeit genießen!

400 g Vitanu-Noodles (2 Packungen à 200 g Abtropfgewicht, gibt es im Reformhaus)
600 g Hühnerbrustfilet (ohne Haut)
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
2 rote Chilischoten
150 g Shiitake-Pilze
4 Frühlingszwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
100 g Zuckerschoten
4 EL Sojasauce
Saft von 2 Limetten
frischer Koriander

Das Hühnerbrustfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl in einen Wok geben und das Hühnerfleisch darin anbraten. In der Zwischenzeit die Chilischoten in Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Die Shiitake-Pilze in Streifen, die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und sehr fein hacken oder durch die Presse drücken. Zuckerschoten, Pilze, Chili und Knoblauch zum Hühnerfleisch geben und mitdünsten. Inzwischen die Vitanu-Noodles zubereiten. Dazu die Noodles mit warmem Wasser abspülen und anschließend in einem Topf bei geringer Hitze zwei Minuten erwärmen. Die Mischung aus Gemüse und Hühnerfleischfleisch etwa drei Minuten weitergaren. Die Vitanu-Noodles und die Frühlingszwiebeln hinzufügen und alles zwei Minuten erhitzen. Mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken. Mit frisch gehacktem Koriander bestreut anrichten.

Pro Person: 265 kcal (1109 kJ), 41,5 g Eiweiß, 6,9 g Fett, 7,2 g Kohlenhydrate

Welche Vorteile hat Vitanu?

Vitanu-Nudeln und Vitanu-Reis bringen nur 12 kcal pro 100 g mit. Damit bieten sie eine hervorragende Alternative für Menschen mit Übergewicht, die abnehmen möchten, ohne auf den Genuss von Nudeln oder Reis zu verzichten. Die Vitanu-Produkte enthalten außerdem weder Fett noch Zucker. Damit unterstützen Vitanu-Produkte nicht nur das Abnehmen, sie wirken sich ebenfalls positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Weiterhin sind die Vitanu-Produkte glutenfrei und somit für Menschen, die an Zöliakie leiden, gut geeignet. Die Produkte sind geschmacksneutral und können beliebig mit Kräutern und Saucen verfeinert werden. Erhältlich in Reformhäusern, Apotheken, im gut sortierten Lebensmittelhandel und im Internetshop von Vitanu.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...