Kategorie-Archiv: Rezepte

Grießnockerln mit Erdbeeren

Grießnockerln mit Erdbeeren Foto: Wirths PR
Grießnockerln mit Erdbeeren
Foto: Wirths PR

Grießnockerln mit Erdbeeren
(4 Personen)

750 ml Vollmilch
150 g Grieß
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eigelb
3 EL Zucker
400 g Erdbeeren
100 g Vollmilch-Joghurt
2 TL aktiver Manuka-Honig (MGO 100+)
4 Tassen Goldmännchen Früchtetee Sanfte Erdbeere mit Sahne

Die Milch erhitzen und nach und nach den Grieß, den Vanillezucker und das Salz zugeben. Die Masse unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen, dann die Eigelbe unterziehen. Den Grießbrei mit 4 EL Zucker süßen und abkühlen lassen. Inzwischen die Erdbeeren waschen und putzen. Einige Erdbeeren zusammen mit dem Joghurt und dem Manuka-Honig fein pürieren. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden. Aus dem abgekühlten Grießbrei 12 Nockerln formen (am besten mit zwei Löffeln) und auf 4 Tellern mit den Erdbeerscheiben anrichten. Etwas Erdbeerjoghurt darüber geben und servieren. Zu diesem fruchtigen Grießdessert schmeckt Früchte-Tee „Sanfte Erdbeere mit Sahne“, denn wann immer Erdbeeren geschlemmt werden, darf dieser Tee nicht fehlen.

Pro Person: 388 kcal (1624 kJ), 14,2 g Eiweiß, 12,8 g Fett, 53,2 g Kohlenhydrate

Genießer-Tipp
Welches Getränk passt wohl am besten zu dieser fruchtigen Süßspeise? Probieren Sie einmal den Früchtetee Sanfte Erdbeere mit Sahne. Sein fein-aromatisches Erdbeer-Sahne-Aroma erhält durch Hagebutten und die Fruchtkelche von Hibiskusblüten noch mehr Körper. Die feine, harmonische Struktur dieses köstlichen Tees passt ganz besonders zu süßen Aufläufen, Grießspeisen und fruchtigen Desserts.
Wissenswertes über Tee – darunter ein ausführliches Tee-Lexikon – finden Sie im Internet unter www.goldmaennchen-tee.de.

Erdbeer-Quarkdessert

Erdbeer-Quarkdessert Foto: Wirths PR
Erdbeer-Quarkdessert
Foto: Wirths PR

Erdbeer-Quarkdessert
(für 4 Personen)

200 g Erdbeeren
125 g süße Sahne
2 EL Zucker
125 g Sahnequark (40 %)
4 cl Maraschino
Zitronenmelisse zum Garnieren

Erdbeeren waschen und putzen. Zwei schöne Erdbeeren zurückbehalten, die restlichen zur Hälfte pürieren bzw. in kleine Stücke schneiden. Die Sahne aufschlagen, leicht zuckern. Speisequark mit den pürierten Erdbeeren verrühren, mit Maraschino (oder einem anderen Likör) abschmecken und unter die Schlagsahne ziehen. Die Erdbeerstücke unterheben. Die Masse in vier Gläser füllen, mit Erdbeerhälften und Zitronenmelisse garnieren.

Pro Person: 209 kcal (874 kJ), 4,6 g Eiweiß, 13,7 g Fett, 15,1 g Kohlenhydrate

Spargel mit Kratzete

Spargel mit Kratzete Foto: Wirths PR
Spargel mit Kratzete
Foto: Wirths PR

Spargel mit Kratzete
(für 4 Personen)

150 g Weizenmehl
1 Prise Salz
2 Eier
250 ml Milch
1 TL Zitronensaft
40 g Butter
1 kg Spargel
1 TL Butter
Zucker
30 g Weizenmehl
250 ml kalte Gemüsebrühe
3 Eigelb
1 Prise Salz
Pfeffer
Muskat
75 g Butter
1-2 EL Zitronensaft
1 Schuss Weißwein
2-3 EL Sahne
4 Tassen Goldmännchen Bio-Kräutertee mit Melisse

Mehl und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen, Eier und Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren. Den Teig 10 Minuten quellen lassen, erst dann den Zitronensaft zugeben. Inzwischen Spargel vom Kopf bis zum Fußende mit einem scharfen Messer dünn schälen und die Endstücke großzügig abschneiden. In einem hohen Spargeltopf Wasser erhitzen, Butter, 1 TL Zucker und etwas Salz zugeben und die Spargelstangen hineinstellen. Darauf achten, dass die Köpfe gerade aus dem Wasser ragen. Je nach Dicke der Stangen 15 bis 20 Minuten kochen. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Den „Teig“ mit zwei Kochlöffeln in kleine Stücke zerreißen. Die „Kratzete“ noch einmal wenden und vermengen. Nochmals 20 g Butter erhitzen und den Rest des Teigs genauso verarbeiten. Inzwischen das Mehl mit der kalten Brühe in einem kleinen Topf glatt rühren. Die Eigelbe unterziehen und die Sauce im heißen Wasserbad bis zum Eindicken mit dem Rührbesen schlagen. Die Butter zerlassen und unter die Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Zitronensaft, Wein und Sahne abschmecken. Den Spargel mit „Kratzete“ und Sauce servieren. Dazu schmeckt Kräutertee mit Melisse.

Pro Person: 559 kcal (2340 kJ), 17,2 g Eiweiß, 37,2 g Fett, 38,8 g Kohlenhydrate

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...