Kategorie-Archiv: Pizza, Quiche & Co

Feinschmecker-Pizza Italia

Feinschmecker-Pizza Italia Foto: Wirths PR
Feinschmecker-Pizza Italia
Foto: Wirths PR

Feinschmecker-Pizza Italia
(für 4 Personen)

300 g Mehl
20 g Hefe
1/8 l lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
2 EL Olivenöl
250 g passierte Tomaten oder Pizzasauce
2 Fleischtomaten
einige Champignons
1/2 gelbe Paprikaschote
1/2 grüne Paprikaschote
1 Gemüsezwiebel
100 g magerer, durchwachsener Speck
250 g Mozzarella
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisches Basilikum, fein gehackt
10 schwarze Oliven

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung anbringen. Die Hefe hinein bröckeln und mit dem Wasser verrühren. Mit etwas Mehl bedecken und 10-15 Minuten gehen lassen. Dann das Salz und 1 EL Olivenöl zugeben und einen glatten, aber nicht zu festen Hefeteig schlagen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Teig halbieren, zwei Teigkugeln daraus formen, diese zu zwei Pizzaböden ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Pizzasauce auf die beiden Böden verteilen. Tomaten, Champignons und Paprikaschoten waschen und putzen. Die Zwiebel schälen. Paprika und Zwiebel in Stücke, Tomaten, Champignons, Speck und den abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Hefeteig damit belegen, salzen und pfeffern und das Basilikum darüber streuen. Die Oliven auf den beiden Pizzen verteilen und das restliche Olivenöl darüber träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15-20 Minuten backen.

Pro Person: 672 kcal (2813 kJ), 28,5 g Eiweiß, 37,3 g Fett, 53,5 g Kohlenhydrate

Gemüsepizza mit Salami

Gemüsepizza mit Salami Foto: Wirths PR/Zott
Gemüsepizza mit Salami
Foto: Wirths PR/Zott

Gemüsepizza mit Salami
(für 4 Personen)

300 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
1/8 l lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
2 EL Olivenöl
200 g Emmentaler
100 g geschälte Tomaten
frischer Oregano
50 g Zwiebelringe
400 g Tomaten in Scheiben
150 g Zucchini in Scheiben
1 gelbe Paprika in Streifen
60 g Salami in dünnen Streifen

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, mit dem Salz und dem Olivenöl zum Mehl geben und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten. Mit dem Mehl bestäuben und mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und zu einem Oval (ca. 0,7 cm dick) ausrollen. Den Rand ca. 1 cm nach innen umklappen und die Pizza umgedreht auf ein bemehltes Blech legen (so entsteht ein dickerer Rand). Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und den Käse reiben. Die Pizzatomaten auf dem Teig verstreichen, mit gehacktem Oregano bestreuen und mit Zwiebeln, Tomaten, Zucchini, Paprika und Salami belegen. Den geriebenen Käse darüber streuen. Bei 200 °C ca. 15-20 Minuten backen, bis der Käse gut verlaufen und gebräunt ist. Mit frischem Oregano garnieren.

Pro Person: 585 kcal (2449 kJ), 27,8 g Eiweiß, 25,5 Fett, 57,8 g Kohlenhydrate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...